Ausbildungsphilosophie

  Ausbildungsphilosophie

Dressurreiten in Harmonie mit dem Pferd …im empfindlichen Gleichgewicht zwischen Gehorsam und Vertrauen...die Erfüllung eines unausgesprochenen Traumes...

Ausbildung ist ein langer, nie endender Weg. Er kostet viel Geduld und Mut.

Aber mit dem nötigen Wissen um Körperphysiologie des Pferdes und Reiters(!) und Trainingslehre macht dieser Weg Spass. Zuerst muss das Gefühl für das Pferd und den eigenen Körper geschult werden. Die „Technik“ des Reitens wird zur logischen Folge der Losgelassenheit des Reiter-Pferd-Paares...wie eine „Lektion“, die nur geübt werden muss...

Und: Im Grunde müssen wir den Pferden dankbar sein, dass sie soviel Geduld mit uns haben... (Susan Hein)

mariekmohr_walkoffame_kreismeister2011_335x335.jpg

In fast zwanzigjähriger Tätigkeit als Ausbilderin, davon über 10 Jahre in Akeby, wurden viele Reiter und Pferde bis zur Klasse S gefördert. Vor allem die Betreuung eines jungen Reiter - Pferd - Paares mit Kombination aus Beritt und Unterricht von der Remonte bis zur Grand Prix Reife klappt nur mit umfassender Rundum-Betreuung. Gute Ausbildung und das gesamte Management mit Schmied, Tierarzt, Sattler, Reiterfitness und Fütterung erfordert viel Erfahrung.

Aber auch Freizeitreiter brauchen Hilfe und werden ernsthaft zu einem guten Reitgefühl und gesunderhaltenem Reiten mit dem nötigen theoretischen Hintergrundwissen gefördert.

   

Reiter und Pferd werden "dort abgeholt, wo sie stehen"! Das Training wird entsprechend der klassischen Grundsätze auf Basis der Deutschen Reitlehre aufgebaut und individuell auf die Probleme und Besonderheiten des Reiter-Pferd-Paares abgestimmt. Das nötige theoretische Wissen wird nach und nach mit in die Trainingseinheiten integriert.

Das Motto ist "Hilfe zur Selbsthilfe"! Der Reiter braucht ganz konkrete Aussagen über sein Pferd und sich selbst- muss genau erfahren, was unter ihm passiert, wenn es passiert,- um Gefühl dafür zu entwickeln. Erst wenn Fehler bemerkt werden, kann man sie auch mit dem vermittelten Hintergrundwissen korrigieren.

Akebys Lecaspa 2007
   
BalticHorseShow_2011

Gerade in der Zeit von Rollkur und anderen zu verurteilenden Methoden ist es umso wichtiger, sich immer wieder auf die Skala der Ausbildung zu besinnen und jede Trainingseinheit danach aufzubauen, so dass die Gesunderhaltung der Pferde gewährleistet ist!

Auch die „Ethischen Grundsätze der Pferdefreunde“ beschreiben die Ausbildung als unabdingbare Notwendigkeit für jeden Pferdebesitzer und sein Pferd, daher ist bei Susan Hein jeder willkommen, der ehrlich an sich arbeiten möchte.

Horsemanship bedeutet aber auch, ehrlich die Meinung zum Ausbildungsstand der vorgestellten Paare- und damit manches Mal unangenehme Wahrheiten - sagen zu müssen. In Akeby wird nur klassisch ausgebildet, „Abkürzungen“ in der Ausbildung gibt es nicht. Das Pferd gibt durch seine Entwicklung, Konstitution und Interieur die Intensität und das „Tempo“ der Ausbildung vor.

   

Unterricht und Beritt kann in regelmäßigen Abständen oder nur ab und zu erfolgen. Ob nun als Bereicherung des Heimtrainers oder als ständige Ausbildungsbegleitung- es wird immer das gleiche Engagement im Sinne der Pferdezufriedenheit zugrunde gelegt!

Auch die Akeby´s Dressurpferde werden schonend ausgebildet und entsprechend ihrer Konstitution gearbeitet.

Wir arbeiten nach der Devise: Lieber öfter und dafür immer nur kurze Arbeitsphasen. Außerdem arbeiten wir unter dem Sattel vor allem zu Anfang sehr vertrauensfördernd, dh die Pferde werden solange unter dem Reiter geführt bis sie ohne Spannung schreiten. Später wird mit Reiter longiert, bis sie in allen Gangarten artig sind und auf die Hilfen reagieren.

lamonta_2000
   
Landwirtschaftskammer_Ausbildung_2014

Auch in der Berufsausbildung sind wir aktiv.

Wir haben die Zulassung Pferdewirte mit Fachrichtung Reiten, Zucht, Service und Haltung, sowie Fachpraktiker in der Pferdewirtschaft (Pferdewerker) auszubilden.

Praktikanten können jederzeit bei uns in das Berufsfeld hineinschnuppern.

Weiterführende Informationen:
Lehrgänge  
PILOTPROJEKT Akeby´s Remonten